Die 3 Gründe, warum eine Seelenreise wertvoll ist

In jedem Leben gibt es Herausforderungen. Erfahrungen die uns schmerzhaft erscheinen und Erfahrungen, welche unser Leben für den Moment so richtig verzaubern. Egal ob schön oder schmerzhaft, befreiend oder beklemmend. Wir haben gewählt, bestimmte Erfahrungen zu machen. Die Frage ist nicht, ob du Erfahrungen machen willst. Die Frage ist, wie gehst du damit um? Wozu machen wir Erfahrungen?

Deine Seele ist mit einem bestimmten Ziel in dieses Leben gekommen. Und dieses Ziel ist eine lösbare Herausforderung, denn deine Seele möchte wachsen. Sie will lernen und sich entwickeln. Das geht natürlich nur mit Erfahrungen. Damit du auch dein Ziel erreichen wirst, schickt dir deine Seele immer wieder sanfte Hinweise, wo du auf deinem Weg gerade stehst und wo es hingehen darf. Wenn du diese Botschaften nicht beachtest, sie nicht hörst oder nicht wahrnimmst, werden die Botschaften grösser, lauter und fordern mehr Aufmerksamkeit. Mehr Aufmerksamkeit kann heissen, dass du dich plötzlich in einer Situation nicht mehr zu Recht findest.

Mal angenommen, du denkst schon seit geraumer Zeit darüber nach eine neue Arbeitsstelle zu suchen. Das Suchen von einem neuen Job und dir Gedanken darüber zu machen, wie du es denn gerne hättest, schiebst du immer und immer wieder vor dich hin. Es scheint bequemer zu sein, zu wissen, dass der jetzige Job dir nicht mehr entspricht als etwas Neues zu suchen. Es ist bequemer in der unangenehmen Situation zu verharren und zu wissen, dass sie unangenehm ist als sich der Herausforderung zu stellen und die Situation so lange zu verändern, bis sie sich grossartig anfühlt. Du wirst liebevoll darauf hingewiesen, dass es für dich Zeit ist, weiter zu gehen. Neue Erfahrungen zu machen. Wenn du dich jedoch nicht von alleine bewegst, kann es sein, dass dir urplötzlich deine Arbeitsstelle gekündigt wird. Und nun steckst du in der schmerzhaften Erfahrung. Und gleichzeitig weißt du, dass du dich ja nach etwas Neuem sehnst. An dieser Stelle möchte ich dich gerne auf eine Reise mitnehmen und dir erzählen, wie eine Seelenreise wirkt, warum sie so wertvoll ist und wie sich meine Klientinnen dabei fühlen.

Jede Seelenreise die ich bis jetzt mit meinen Klientinnen durchführen durfte, war so individuell wie sie selbst. Diese Form von Begleitung ist eine sehr sensitive, vertrauensvolle und tiefgehende Arbeit. Mit deinem Thema und in deinem Tempo tauchst du nun in die Entspannung ein. Nach dem Eintauchen in die Entspannung zeigt sich die Geschichte. Jede Seele kommuniziert, es liegt lediglich an dir ob die Kommunikation auf der Gefühlsebene stattfindet, du Bilder siehst oder du mit ihr sprichst. Sei offen für unterschiedliche Wege. Natürlich bin ich immer an deiner Seite und begleite dich.

1/ Erkenntnisse gewinnen

Du bist nun tief eingetaucht. Völlig entspannt lässt du die Impulse hochkommen. Vielleicht empfindest du tiefe Glücksgefühle oder extreme Angst. Oder vielleicht spürst du Schmerz. All diese Impulse sind sehr wichtig. Es geht nicht darum, nochmals in diesen Schmerz einzutauchen und diesen so lange zu fühlen, bis er sich auflöst. Es ist nicht nötig in solchen unangenehmen Gefühlen zu verharren. Das entscheidende ist, dass du erkennst, was die Botschaft dieser Erfahrung ist. Auch hier bin ich an deiner Seite und helfe dir. Wir gehen diesen Weg gemeinsam, damit du die nötigen Erkenntnisse gewinnst und verstehen kannst, warum diese Situation in deinem Leben stattgefunden hat. Auf einer Seelenreise ist es für mich das schönste, wenn ich sehe, dass du selber erkennst, was du lernen darfst. Ich bin lediglich deine Begleitung und sorge dafür, dass du auf jeden Fall die nötigen Erkenntnisse gewinnst. Als Begleiterin bin ich immer da und führe auch, wo nötig. Führen heisst liebevoll, mitfühlend und respektvoll aufzeigen, um was es geht. Vielleicht gebe ich einen Impuls, doch meistens erkennst du es von selber. Denn es ist ja deine Geschichte.

2/ Neue Sichtweise führt zu neuen Entscheidungen

Auf deiner Reise hast du eine vielleicht komplett neue Sichtweise für ein bestimmtes Thema erhalten. Mit den neuen Erkenntnissen hast du deine Perspektive erweitert. Du hast neue Referenzerlebnisse, welche es dir ermöglichen, neue Entscheidungen zu treffen. Und mit dem Verständnis, warum es diese Erfahrung gab, wird sich auch Klarheit breit machen. Klarheit über alltägliche Situationen, welche immer so waren wie sie waren. Und plötzlich verstehst du, warum es so war. Dieses Warum ist der Schlüssel. Denn nun kannst du ganz bewusst neue Entscheidungen treffen. Es geschieht nicht mehr einfach weil du unbewusst warst, sondern du beginnst Verantwortung zu übernehmen für deine Handlungen. Eine Seelenreise unterstützt dich dabei, deinen Weg zukünftig zielorientiert zu beschreiten.

Wie fühlt sich das an, wenn du plötzlich mit einer neuen Haltung durchs Leben gehst?

3/ Ballast verlieren und Leichtigkeit gewinnen

Seelenreisen birgen auf allen Ebenen ganz viel Potenzial. Erkenntnisse gewinnen, Verständnis aufbringen, neue Sichtweise erkennen und neue Entscheidungen treffen. Bei all diesen Geschenken baust du auch Ballast ab. Stell dir vor, du hast ein Projekt. Dieses Projekt besteht aus einem unendlich langen Seil. Dieses Seil hat tausende Knoten, es herrscht ein riesiges Chaos und es ist unmöglich, den Überblick zu behalten. Dieses Projekt ist vergleichbar mit deiner Seele. Es gibt zahlreiche Verstrickungen. Zahlreiche Knoten, die gelöst werden dürfen. Und nebst den Geschenken wie Erkenntnisse gewinnen und eine neue Sichtweise zu entwickeln, wird auf einer Seelenreise auch Ballast abgebaut. Es ist Fakt, dass das Leben immer leichter und einfacher wird 🙂 …wenn du natürlich deinen Ballast abbaust. Und das Verringern des Ballasts ist lediglich ein Nebeneffekt. Niemals ist es nur das Ziel, Ballast aufzulösen. Das Ziel einer Seelenreise ist Wachstum und Entwicklung. Wachstum und Entwicklung ist die Summe der Geschenke einer Seelenreise.

Wie wirkt eine Seelenreise?

Jede Seelenreise ist etwas ganz Besonderes. Sie ist dazu da, zu einem bestimmten Thema inne zu halten und einer bestimmten Situation Aufmerksamkeit zu schenken. Je nach Thema kann eine solche Reise sehr tief gehen. Tiefe bedeutet, dass es Zeit braucht um die neuen Erkenntnisse in jeder einzelnen Zelle ausbreiten zu lassen. Es kann sein, dass dir nach einigen Tagen noch Impulse zu fliegen. Die Seelenreise bringt sozusagen einen Stein ins Rollen. Die Reise ist mit dem Ende der Reise nicht wirklich beendet. Der Grundstein wurde während der Seelenreise gelegt, doch folgen viele Erkenntnisse und neue Sichtweisen erst viel später. Die Informationen sickern langsam in dein System. Das ist ein Prozess, welcher schon mal ein paar Tage dauern kann.

Das Gefühl nach einer Seelenreise…

Meine Klientinnen fühlen sich nach einer solchen Reise reich beschenkt. Und diese Geschenke haben sie sich alle selber gemacht, ich bin ja „nur“ die Begleitung. 🙂

Um hier eine Liste aller möglichen Gefühle zu vermeiden, fühlst du lieber mal selber. Wie fühlst denn du dich, wenn du beschenkt wirst?

Mein Geschenk an dich

Zur Zeit bin ich in Ausbildung zur Frauenbegleiterin. Deshalb hast du bis Ende Jahr die Möglichkeit, kostenlos mit mir zu arbeiten. Kostenlos, da ich auf Erfahrungssammlung bin. Alle Termine finden bei mir vor Ort statt. Du willst mein Geschenk an dich nutzen? Schreibe mir eine e-mail an mail@sabrinaequilino.ch mit deinen Kontaktdaten.

Ich freue mich auf deine weibliche Kraft!

Wenn du keines meiner Geschenke mehr verpassen möchtest, kannst du dich hier für meinen Newsletter eintragen. Es lohnt sich 🙂